Videosprechanlagen bei Schick anfragen und planen

Videosprechanlagen sind ein fundamentaler Bestandteil der Sicherheits- und Schließtechnik. Dank stetig fortschreitender Entwicklung der Elektronik und IT-Technologie bieten Ihnen moderne Videosprechanlagen nicht nur wesentlich mehr Sicherheit, sondern im Vergleich mit konventionellen Türsprechanlagen auch erheblich größeren Bedienkomfort. Um Ihnen eine Videosprechanlage liefern zu können, die auf Ihren individuellen Bedarf und Ihre jeweilige Wohnsituation zugeschnitten ist, benötigen wir möglichst detaillierte Informationen darüber, die Sie uns anhand des Anfrageformulars auf dieser Seite mitteilen können.

Türsprechanlagen können in jedem Haus installiert werden, meist genügt ein einfacher Klingeldraht, um eine 4- oder 2-Draht-BUS-Sprechanlage zu installieren. Während Videosprechanlagen bei neu erbauten Einfamilienhäusern schon seit Längerem beinahe Standard sind, werden sie zunehmend auch in Mehrfamilienhäusern installiert, sodass jeder Hausbewohner die Möglichkeit hat, einen Blick auf potenzielle Besucher zu werfen und ihnen im Zweifelsfall den Zutritt zum gesamten Haus zu verwehren. Doch nicht nur die Anzahl der Innenstationen ist bei Videosprechanlagen variabel: Genauso können Sie flexibel festlegen, wie viele Kameras verwendet werden sollen, ob und wo Sie Bilder oder Videosequenzen speichern wollen und ob Sie die Videosprechanlage gegebenenfalls mit einer Alarmanlage kombinieren möchten.

Schildern Sie uns hier, wie Ihre Videosprechanlage aussehen soll

Um alle optionalen Möglichkeiten auszuschöpfen, sollten Sie das folgende Anfrageformular bitte so detailliert wie möglich ausfüllen. Neben Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Anschrift ist für uns zum Beispiel von Interesse, ob ein Hausneubau geplant ist oder ein Bestandsobjekt mit einer Videosprechanlage nachgerüstet werden soll. Beim Haustyp sind Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser mit bis zu 32 respektive 123 Wohneinheiten zu unterscheiden. Die Anzahl der Wohnungen hat selbstverständlich Einfluss darauf, wie viele Sprechstellen und Innenstationen eingerichtet werden sollen – dies kann jedoch bei größeren Einfamilienhäusern ebenfalls variieren. Daneben sind Informationen über die Verkabelung wichtig: Art und Verlauf der Kabel ebenso wie die Entfernung zwischen Türstation und Hausverteiler sowie zwischen Hausverteiler und der am weitesten entfernten Haussprechstelle.

Bei Angaben zu der gewünschten Türstation sowie zu Monitoren sollten Sie möglichst mit gedrückter Steuerungstaste eine Mehrfachauswahl treffen, damit wir immer mehrere Kombinationsmöglichkeiten in Betracht ziehen können. Bitte geben Sie auch an, wo Sie gegebenenfalls Bilder speichern möchten und wie viele Kameras zum Einsatz kommen sollen. Wichtige Fragen sind natürlich auch, ob Sie die Anlage selbst einbauen oder auf unsere Installationspartner zurückgreifen möchten – und wann Sie die Videosprechanlage benötigen.

Wie auch immer Ihre individuellen Entscheidungen ausfallen: Wir freuen uns auf Ihre baldige Anfrage!

Bitte füllen sie das Anfrage Formular zu Sprechanlagen aus

Persönliche Informationen

Anrede*

HerrFrauFirma

Name*

Anschrift



Telefonnummer

Faxnummer

E-Mail Adresse*

Rückmeldung per

E-MailTelefon

Was können wir für Sie tun ? Beschreiben Sie ihr Vorhaben!

Gebäude Informationen

Handelt es sich um ein Neubau oder Bestandsobjekt?

NeubauBestandsobjekt

Handelt es sich um ein Einfamilien oder Mehrfamilienhaus?

EinfamilienhausZweifamilienhausMehrfamilienhaus bis 32 WEMehrfamilienhaus bis 123 WE

Wie viele Wohnungen?

Wie viele Sprechstellen in einer Wohnung?

Sind schon Kabel im Haus verlegt?

Wenn Kabel verlegt wurden, was wurde verlegt?

Sind die Kabel (bei mehreren Haussprechstellen) von Monitor zu Monitor verlegt oder Stern (von jeden Monitor zum Hausverteiler)

Nicht bekanntMonitor zu Monitor (ein Kabel) aber nicht vom Monitor wieder in HV zum nächsten in HV uswStern (einzeln vom Hausverteiler)in mehreren Strängen durch die Etagen

Entfernung der Türstation zum Hausverteiler (in m)

Entfernung vom Hausverteiler zur am weitesten entfernten Haussprechstelle (in m)

Produkt Information

Für welche Monitore interessieren sie sich? Es empfiehlt sich Mehrfachauswahl bei gedrückter 'Strg'-Taste

Bei mehreren: In welcher Kombination (Anzahl Bildspeicher und ohne Bildspeicher)

Für welche Türstation interessieren sie sich? Es empfiehlt sich Mehrfachauswahl bei gedrückter 'Strg'-Taste

Anzahl der Türstationen

Ziehen Sie zusätzliche Kameras an Ihrer Anlage in Erwägung? Wenn ja Anzahl angeben sonst frei lassen

Möchten sie das TPC/TPS (Festnetz) oder das GSM (Mobilfunk) Interface für Telefonfunktion an Ihrer Anlage?

TPS Festnetz /alle Wohnungen über eine AnlageDT-GSM Mobilfunk über Telefonkarte (nicht enthalten), alle Wohnungen über eine Karte

Wer Installiert Ihre Anlage?

Dürfen wir Ihnen über unsere Installationspartner anhand Ihrer Daten einen Kostenvoranschlag für den Anschluss unterbreiten?

Weitere Informationen Ihres geplanten Projektes

Zeichnung oder andere Daten Ihres geplanten Projektes (max. 5MB)


Welche der unten abgebildeten Anschlussvarianten sind nach Ihrer Meinung möglich?

Sternunterverteilung auf der Etage (Unterverteiler auf z.b 4 WE)Unterverteilung auf Etage Monitor zu MonitorHand in Hand (Monitor zu Monitor)>1 Strang vom HV ausgehend von Monitor zu Monitor (bitte im Freitext genauer)mehrere Häuser an einer Anlage (bitte genauer im Freitext)

Wann beabsichtigen sie den Kauf ihrer Anlage?