Hub 2 Plus ist ein Meister der Kommunikation zwischen Ajax Hubs. Der neue Hub unterstützt WLAN und drei Mobilfunkstandards, einschließlich LTE, eine 4G-Technologie, welche bezüglich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit mit Ethernet vergleichbar ist. Dies beschleunigt die Zustellung von Fotobestätigungen im Alarmfall, erhöht die Reaktionseffizienz und setzt einen neuen Standard in der Sicherheitsbranche. Die Innovationen des neuen Hubs betreffen nicht nur die Kommunikation. Mit 200 Geräten, 100 Kameras, 200 Benutzern und 64 Szenarien ist Hub 2 Plus die beste Wahl zum Schutz von Objekten jeder Größe und Komplexität. Aufgrund seines neuen Prozessors und des vergrößerten Speichers ist der Hub 2 Plus der Konkurrenz weit voraus.

Details und Preis

Immer verbunden

Vier unabhängige Kanäle – Ethernet, WLAN und zwei SIM-Karten – verhindern das Risiko eines Verbindungsausfalls auf zwei Ebenen gleichzeitig: physisch (die kabelgebundene Verbindung schützt vor dem Verlust der kabellosen Verbindung und umgekehrt) und durch den Dienstanbieter (jeder Kanal kann seinen eigenen Internetdienstanbieter haben). Wenn Verbindungsprobleme auftreten, wird automatisch und sofort zwischen den Kanälen umgeschaltet.

Stets auf Gefahren vorbereitet

Besonderes Augenmerk haben wir auf die Verbindungsgeschwindigkeit von Hub 2 Plus gelegt, sodass die Übertragung einer animierten Fotoserie von MotionCam-Bewegungsmeldern auf die Smartphones der Benutzer und zu den Überwachungsstationen selbst über das mobile Internet nur Sekunden dauert. Die Fotos von der MotionCam werden über das verschlüsselte Funkprotokoll Wings an den Hub 2 Plus übertragen. Für die Zustellung vom Hub zum Benutzer wird die schnellstmögliche Internetverbindung verwendet.

MotionCam kann nicht auf Anforderung aktiviert werden; der Melder nimmt nur im Falle eines Alarms Bilder auf. Hierbei geht es um die Privatsphäre unserer Benutzer, weshalb keine Kompromisse gemacht werden dürfen.

Im Hinblick auf seine eigene Sicherheit verlässt sich der Hub 2 Plus auf die bewährte Technologie von Ajax Systems. Der Hub läuft auf dem Echtzeitbetriebssystem OS Malevich, das vor Ausfällen und Cyberattacken geschützt ist. Für die Kommunikation der Systemgeräte verwendet Hub 2 Plus Jeweller, ein verschlüsseltes Funkprotokoll für eine Zwei-Wege-Kommunikation. Jeweller sendet Alarme in 0,15 Sekunden und schaltet im Falle von Störungen auf eine andere Frequenz um. Verschlüsselte Kommunikation und Echtzeitbetriebssystem machen einen Hub 2 Plus-Hack aussichtslos.

👉 Erfahren Sie mehr über Jeweller
👉 Erfahren Sie mehr über den Bewegungsmelder mit Fotobestätigung MotionCam

Video-Player