Der Smart-Socket erfordert keine Installation – nur ein paar Sekunden, um eine Verbindung zum Hub herzustellen, und der Socket ist bereit, die Stromversorgung des angeschlossenen Geräts zu verwalten. Manuell oder mit einem Skript.

Die Steckdose ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet, die die vom Gerät verbrauchte Energiemenge anzeigt. Je näher der Indikator an die lila Farbe, desto größer die Stromrechnung, die Sie am Ende des Monats erhalten.

Der Socket beinhaltet Schutzsysteme wie im WallSwitch und Relay . Es lässt das angeschlossene Gerät bei einer Überspannung nicht durch und schmilzt bei Dauerlast. Außerdem ist dies ein häufiges Problem von Sockets – Smart und Standard.

KOMMUNIKATIONSREICHWEITEbis zu 1.000 Meter
AUF DEM MARKTQ4 2018